Die Insel Ærø findet man zentral im Südfünischen Meer gelegen. Wie es sich für eine echte Insel gehört, ist Ærø auch nur per Fähre von Fünen oder Als aus zu erreichen. Egal wo man sich auf der Insel befindet, das tiefblaue Meer ist nie sehr weit entfernt und die Küsten der umgebenden Inseln sind fast immer gut zu erkennen. Denn in diesem Teil der Ostsee, auch Dänische Südsee genannt, liegen sehr viele bewohnte Inseln wobei die Spanne dabei vom Mini Island mit wenigen Bewohneren bis hin zu den großen Insel wie Langeland oder Fünen reicht.
In den Eiszeiten gab es hier kein Wasser, trockenen Fusses  konnten die Bewohner ihren Wohnort je nach dem jahreszeitlichen Bedürfnis erreichen und zur Jagt gehen. Am Ende der Eiszeit wurde jedoch die gesamte Landfläche überspült, “ herausragend “ blieben nur die vielen Inseln und die danach erfolgte Besiedlung in Verbindung mit der Seefahrt.

Ærø besitzt eine Länge von ca. 30 Kilometern, die größte Breite beträgt nur 9 Kilometer. Mit etwa 7500 Bewohnern kann man die Insel als durchaus dünn besiedelt bezeichnen denn in den drei Städten Marstal, Ærøskøbing und Søby hat sich weit über die Hälfte der Bewohner niedergelassen.
Daneben gibt es viele kleinere Ortschaften mit oft nur wenigen Häusern und abseits sehr ruhig gelegen. Die Straßendörfer an der Hauptverkehrsader wie z.B Bregninge oder Tranderup leben natürlich vom ständigen Durchgangsverkehr und sind naturgemäß sehr beliebt als Wohnort. Und irgendwo zwischen den Hügeln verstecken sich dann die typischen
Ærø Höfe, völlig autark und oft über Generationen in Familienbesitz. Hier findet man dann auch die hausgemachten Inselspezialitäten von der Marmelade über den Honig bis hin zur eigenen Insel Brauerei.
Und wem das alles nicht reicht, in den drei Hauptorten gibt es jede Menge zu sehen und zu unternehmen. Restaurants, Shopping, Museum, Cafe, diverse Veranstaltungen oder einfach nur typische Hafen Atmosphäre, all das und noch viel mehr ist die Insel
Ærø.

auroe karte 01

Diese Übersichtskarte ist an vielen Punkten der Insel fest installiert ( hier ein Ausschnitt )

insel im meer 01

Bewohnte Mini Insel im Südfünischen Inselmeer an der Fährroute nach Ærø

insel aeroe 002

Ærø`s Höfe liegen meist mitten in den intensiv landwirtschaftlich genutzten Flächen

aeroe bregninge 01

Hauptverkehrsstrasse in Bregninge

aeroe ansichten bild 01
aeroe ansichten bild 03
aeroe ansichten bild 02

Dänemark  -  Insel Ærø
Ferienhäuser,
Hotels, aktuelle Fotos &
ausführliche Reiseinformationen








Inselkarte von Aeroe
Aerøeskobing
Marstal
Ærø`s Leuchtturm
Vorderup Klint
Aussichtpunkt Møllebakke
Ærø`s Windmühlen
Vitsø Nor
Wallanlage/Aussichtspunkt
Die Kirchen von Aeroe
Søby
Museum Ærøskøbing
Seefahrtmuseum Marstal
Hammerichs Hus
Sammlung von Flaske Peter
Aeroes Museen und Ausstellungen
Eriksens Werft
Herrensitz Søbygaard
Drejet & Grasten Nor
Sankt Alberts Kirche
Steinzeitliche Funde
Kragnæs Ganggrab
Lindsberg Ganggrab
Store Rise Dolmen
Krankenhaus Ausstellung
Store Rise Brauerei
Ommel + seine 2 Häfen

 

Dänemark Reise Seiten
Aeroes Museen und Ausstellungen
Reiseführer
Landkarten
DVD `s Videos

Aeroe Ferienhäuser

In / bei Marstal

In/bei Aeroeskobing

In/ bei Soeby

Sonstige Orte

Reihenhäuser Ærø Marina Paradiset in Ærøskøbing

B&B =
Bed &
Breakfast

Fünen Ferienhäuser
werbung_mandoe
moens_klint_01
website_langeland
roemoe_werbung_01
ringkobing fjord 01
werbung bornholm 01
Dänemark Reise Seiten

hund 05

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

fanoe-werbung_01
Fanoe

I
N
S
E
L

A
E
R
O
E