I
N
S
E
L

Inselkarte von Aeroe
Aerøeskobing
Marstal
Søby
Ommel + seine 2 Häfen
Ærø`s Leuchtturm
Herrensitz Søbygaard
Wallanlage/Aussichtspunkt
Vitsø Nor
Vorderup Klint
Drejet & Grasten Nor
Aussichtpunkt Møllebakke
Ærø`s Windmühlen
Die Kirchen von Aeroe
Sankt Alberts Kirche
Store Rise Brauerei
Steinzeitliche Funde
Kragnæs Ganggrab
Lindsberg Ganggrab
Store Rise Dolmen
Aeroes Museen und Ausstellungen
Museum Ærøskøbing
Hammerichs Hus
Sammlung von Flaske Peter
Krankenhaus Ausstellung
Seefahrtmuseum Marstal
Eriksens Werft
Aeroes Museen und Ausstellungen
ReisefĂĽhrer
Landkarten
DVD `s Videos
Dänemark Reise Seiten

 

Dänemark  -  Insel Ærø
Ferienhäuser,
Hotels, aktuelle Fotos &
ausfĂĽhrliche Reiseinformationen

aeroe ansichten bild 02
aeroe ansichten bild 01
aeroe ansichten bild 03
Lindsberg Ganggrab
aeroe lindsbjerg grab 01

Entlang dieser Feldbegrenzung fĂĽhrt der Weg auf den Lindsbjerg

Vom Lindsbjergvej aus gelangt man zu Fuß auf den gleichnamigen Hügel. Parkmöglichkeit besteht bei einem Hof an der Strasse für max. 2-3 Fahrzeuge. Vielleicht haben Sie auch wie wir 2016 das Glück dass sich Ihnen ein Führer auf den Hügel zu den Gräbern anschließt. Er hat vier Beine, wartet begierig auf jeden Besucher und geht danach zielsicher voraus, verweilt an jedem wichtigen Punkt und drängt dann aber auch auf zügigen Rückweg.

aeroe lindsbjerg jaettestue bild 02

Der kurze Weg auf den ca. 50 Meter hohen Lindsbjerg lohnt auf alle Fälle schon alleine wegen der einmaligen Aussicht. Das empfinden nicht nur die Besucher sondern lockte auch leider im 2. Weltkrieg die deutschen Besatzer der Insel an um hier einen Luftabwehr Beobachtungsposten zu erreichten. Dabei wurden durch die Bauarbeiten Teile der Grabanlage des Langdolmen zerstört, den Rest erledigte dann ein leider misslungener Versuch des Nationalmuseums von 1945 diese wieder herzustellen. Dennoch, das was heute hier noch zu sehen ist läßt durchaus noch die gewaltige Größe der Anlage erahnen.

aeroe lindsbjerg jaettestue bild 01

Es befinden sich hier zwei unterschiedliche Grabanlagen aus verschiedenen Epochen des Neolithikums.
Zum einen findet man hier ein Langgrab ( Langdyssen ) aus der frĂĽheren Steinzeit mit Datierung um 3500 - 3100 v.Chr. Es ist  27,5 m lang, 6 m breit und hat eine Höhe von 1 Meter. Es besaĂź zwei Grabkammern mit je einem Deckstein, eine dichte Reihe von Randsteinen und darĂĽber einen ErdhĂĽgel. Von den beiden Decksteinen ist keiner mehr erhalten, von den Randsteinen ĂĽberlebten einige.

aeroe lindsbjerg ganggrab bild 01

Weiterhin befindet sich hier ein Hügelgrab mit zwei Grabkammern das wohl um 3100 in der mittleren Steinzeit errichtet wurde. Es ist 15 m lang und 7,5 m breit mit ursprünglich 2 ovalen Grabkammern und mehreren Decksteinen. Beide Grabkammern sind heute leider sehr zerstört, denn in früheren Zeiten war es nämlich durchaus üblich die Gräber zu plündern und die großen Steine als Baumaterial zu verwenden.

aeroe lindsbjerg ganggrab bild 02

Die bei den Gräbern angebrachten Zeichnungen zeigen in etwa wie man sich die Grabanlage ungefähr vorzustellen hat. Trotz intensiver Grabungen hat man hier leider keinerlei archäologische Funde aufzuweisen. Mit Sicherheit kann man aber sagen dass diese Grabanlagen für Häuptlinge oder sehr hoch gestellte Persönlichkeiten errichtet wurden.

aeroe lindsbjerg grab 02
aeroe lindsbjerg jaettestue bild 03
aeroe lindsbjerg ganggrab bild 03
 

A
E
R
O
E

Aeroe Ferienhäuser
Fünen Ferienhäuser

In / bei Marstal

In/bei Aeroeskobing

In/ bei Soeby

Sonstige Orte

B&B =
Bed &
Breakfast

Reihenhäuser Ærø Marina Paradiset in Ærøskøbing

Dänemark Reise Seiten
werbung_mandoe
moens_klint_01
website_langeland
roemoe_werbung_01
ringkobing fjord 01
werbung bornholm 01
fanoe-werbung_01
Fanoe

Ăśber 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05